Rock Poetry – Leonard Cohen

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

Rock Poetry – Leonard Cohen: Udo Dahmen & Jan Wiele Literatur „Ring the bells that still can ring Forget your perfect offering There’s a crack, a crack in everything That’s how the light gets in.” Der Kanadier Leonard Cohen begann bereits als Schüler Lyrik zu verfassen. Die Gedichtsammlung The Spice-Box of Earth ebenso wie seine […]

Zum 100. Todestag von Franz Kafka

Museum Haus Cajeth Haspelgasse 12, Heidelberg

Franz Kafkas Lachanfälle waren legendär. Sie störten seine eigenen Lesungen, brachten ihn bei seinem Beamtenjob in die Bredouille, und selbst beim Pessachfest mit der Familie wurde er von Lachkrämpfen geschüttelt. Dennoch dominierten bisher Lesarten, die mit Kafka die tödlichen Folgen einer Diktatur zu begreifen oder eine lebensfeindliche Philosophie zu illustrieren suchten. Man las die Kafka-Bände […]

Anton Kurnia – Nostalgia

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

„Erinnerungen kommen und gehen, aber nur die Liebe kann Erinnerungen bewahren.“(Karanfil) Die Kurzgeschichten in Anton Kurnias neuem Band Nostalgia. Peculiar Stories about Love and Death (2023) erforschen die Eigenheiten der menschlichen Natur und berichten von Erlebnissen, die sich zwischen Leben und Tod bewegen. Sie vermengen fiktive und reale Figuren und reisen mit den LeserInnen quer […]

Kafka-Abend in der GEDOK-Galerie

GEDOK Heidelberg Römerstrasse 22, Heidelberg

Lesung in drei Teilen mit Musik und Lichtinstallation Anlässlich des 100. Todestages von Franz Kafka findet in der GEDOK Galerie ein dreiteiliger Abend mit ausgewählten Texten aus seinen unterschiedlichen Schaffensphasen statt. Besonders soll dabei die Bedeutung der Tiere in seinen Erzählungen zur Geltung kommen. Eingangs beleuchtet die Lesung „Brief an den Vater“ seine Kindheit, die […]

Jürgen Theobaldy & Martin Grzimek – Ausgewählte Gedichte

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

Jürgen Theobaldy ist ein genauer Beobachter. Seine Gedichte verbinden die politischenErfahrungen seiner Generation mit dem unakademischen Gestus persönlicher Erfahrungen in einer gesellschaftlich bewegten, mehr und mehr popkulturellen Umgebung. Sinnlich und konkret, der Umgangssprache nahe, vergegenwärtigen sie eine Jugend im proletarischen Mannheim, Sonntage auf Fußballplätzen, die Liebe in Zeiten von Demonstrationen gegen atomare Hochrüstung, von Streiks […]

Poesie unterwegs im Hauptbahnhof Heidelberg

Hauptbahnhof Kurfürsten-Anlage 75, Heidelberg

Pidgeon Publishing Heidelberg Eine Kooperation der UNESCO City of Literature Heidelberg und dem „Mein Einkaufsbahnhof“ Heidelberg

Poesie unterwegs im Hauptbahnhof Heidelberg

Hauptbahnhof Kurfürsten-Anlage 75, Heidelberg

Word Up! Poetry Slam -> 6 x Slammer Eine Kooperation der UNESCO City of Literature Heidelberg und dem „Mein Einkaufsbahnhof“ Heidelberg

Rundgang durch die Stadtbücherei

Stadtbücherei, Treffpunkt: Foyer Poststr. 15, Heidelberg

Bei der Führung stellen wir alle Medien- und Servicebereiche des Hauses vor, demonstrieren Suchmöglichkeiten und -strategien im Medienbestand und informieren über die Metropol-Card sowie über die selbständige Medienverbuchung und alle Neuentwicklungen.Die Teilnahme ist kostenfrei, ohne Anmeldung.

Musical Sunday – Timo Jouko Herrmann & Marcus Imbsweiler

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur „Die Romantische“ Im verheerenden Richtungsstreit des 19. Jahrhunderts – hier die „Traditionalisten“ um Brahms, dort die „Neudeutschen“ um Liszt und Wagner – geriet so mancher Komponist unter die Räder. Auch Anton Bruckner fand in dieser aufgeheizten Atmosphäre seinen künstlerischen Weg nur mit Mühe. Viele seiner Sinfonien stießen auf Unverständnis […]

Halyna Kruk

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

Ukrainische LyrikerInnen erleben den aktuellen Krieg in ihrem Land als radikalen Einschnitt,als lebensbedrohende Konfrontation, der nicht zu entkommen ist – doch sie verstummen nicht vor Entsetzen, sondern finden ihre Stimme, um das Unsagbare zu beschreiben. Die ukrainische Dichterin Halyna Kruk schreibt Poesie im und gegen den Krieg. Am DAI gewährt sie tiefe Einblicke in ihr […]

Written in Bone

Völkerkundemuseum Hauptstr. 235, Heidelberg, Deutschland

If Our Bones Could Talk Please join Robert Mann, PhD, forensic anthropologist, for a talk about what we can tell from bones - age, sex, ancestry, height, trauma and disease!

Clemens-Brentano Preis an Sibylla Vričić Hausmann

Prinz Carl, Spiegelsaal Kornmarkt 1, Heidelberg

In der Jury-Begründung heißt es: „In Ihrem zweiten, raffiniert komponierten Lyrikband ,meine Faust‘ lotet die Schriftstellerin Sybilla Vričić Hausmann das spannungsreiche Verhältnis zwischen den Rollen als Autorin und als Mutter aus. Mit vielschichtigen stilistischen, sprachlichen und kontextuellen Anklängen, die von Yoko Ono bis zur Bibel reichen, entwirft sie eine kritische Ästhetik der Mutterschaft. Und öffnet […]

Poesie unterwegs im Hauptbahnhof Heidelberg

Hauptbahnhof Kurfürsten-Anlage 75, Heidelberg

Dichtergruppe Kamina Eine Kooperation der UNESCO City of Literature Heidelberg und dem „Mein Einkaufsbahnhof“ Heidelberg

Didier Eribon

Universitätsplatz Universitätsplatz, Heidelberg

Didier EribonEine Arbeiterin. Leben, Alter und Sterben Eigentlich hatte Didier Eribon sich vorgenommen, ab jetzt regelmäßig nach Fismes zu fahren. Doch seine Mutter stirbt wenige Wochen nach ihrem Umzug in ein Pflegeheim in dem kleinen Ort in der Champagne. Wie in seinem autofiktionalen Essay Rückkehr nach Reims wird dieser Einschnitt zum Ausgangspunkt für eine Reise […]

Ralph Dutli

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

Ralph DutliLouise Labé, „die Sappho von Lyon“ – zum 500. Geburtstag Sie ist eine der bedeutendsten französischen Lyrikerinnen und eine prominente weibliche Stimme der Weltpoesie, die für die Würde der Frau warb und Gleichberechtigung mit den Männern forderte. Louise Labé, 1524 in Lyon geboren, war Tochter eines Seilfabrikanten, Ehefrau eines Seilfabrikanten und unterhielt einen Salon, […]

Shared Reading

Stadtbücherei, Kleiner Saal Poststr. 15, Heidelberg

Shared Reading bedeutet, gemeinsam zu lesen und einander zuzuhören. Im Mittelpunkt steht die kraftvolle Idee, Worte auf sich wirken zu lassen. Weltliteratur – eine Erzählung/Romanauszug und ein Gedicht – wird laut vorgelesen, als sinnliche Erfahrung in einem geschützten Raum, über alle kulturellen, sozialen und Altersgrenzen hinweg. Offen für alle Interessierten, keine Anmeldung nötig.Kooperation von Stadtbücherei […]

Ein Puppenheim“ von August Strindberg

Stadtbücherei, Galerie Poststr. 15, Heidelberg

Am 29. Juni hat Henrik Ibsens »Nora" Premiere im Marguerre-Saal. Als Reaktion auf diesen norwegischen Frauenrechte-Klassiker schrieb der schwedische Dramatiker August Strindberg seine Erzählung »Ein Puppenheim", die sich um dasselbe Thema dreht: um Liebe, Begierde, Zuneigung, Eifersucht, Selbstaufgabe – um das, was zwischen Menschen überdauert, wenn alles sonst vergeht. Es liest Andreas Seifert.Kooperation der Stadtbücherei […]

Prosaische Passionen

Museum Haus Cajeth Haspelgasse 12, Heidelberg

Die weibliche Moderne in 101 Short Stories. Übersetzungen aus 25 WeltsprachenDiese erste globale Prosasammlung weiblichen Schreibens um und nach 1900 zeigt: Die literarische Moderne war ganz wesentlich weiblich. Nicht nur in Europa, überall auf der Welt veränderte sich das künstlerische Selbstverständnis von Frauen von Grund auf. Sandra Kegel, renommierte Literaturkennerin und Leiterin des FAZ-Feuilletons, hat […]

Poesie unterwegs im Hauptbahnhof Heidelberg

Hauptbahnhof Kurfürsten-Anlage 75, Heidelberg

GEDOK Heidelberg Eine Kooperation der UNESCO City of Literature Heidelberg und dem „Mein Einkaufsbahnhof“ Heidelberg

Necati Öziri und Sasha Marianna Salzmann

Karlstorbahnhof, Saal Marlene-Dietrich-Platz 3, Heidelberg

Lesung und Gespräch „Herzzerreißend und unverschämt gut“ sagt der SWR über Necati Öziris Debütroman „Vatermal“. Im Rahmen des Formats „AufBruch“ liest er aus seinem Buch und kommt darüber mit Sasha Marianna Salzmann ins Gespräch. Salzmann, geboren 1985 in Wolgograd, wurde für ihre*seine Romane, Theaterstücke und Essays mehrfach ausgezeichnet. Öziri ist Schriftsteller und Theatermacher – mit […]