Joolaee Trio

Misagh Joolaee zählt zu den gefragtesten Virtuosen auf der Kamancheh, dem traditionellen, geigenähnlichen Streichinstrument aus dem alten Persien. Pianistin Schaghajegh Nosrati machte sich auch als Bach-Interpretin einen Namen. Und Perkussionist Sebastian Flaig ist stilistisch zwischen Alter Musik, orientalischer Musik und Jazz zu Hause. Im Austausch miteinander finden die drei als Joolaee Trio zu einer kulturübergreifenden, […]

Notos Quartett

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

„Hungarian Treasures“ (ungarische Schätze) hat das Berliner Notos Quartett seine Debüt-CD genannt – und dabei auch die Ersteinspielung des lange als verschollen geltenden, temperamentvollen Klavierquartetts des 17-jährigen Béla Bartók vorgelegt. Das vielfach preisgekrönte Ensemble präsentiert noch zwei weitere solcher jugendlich-leidenschaftlichen Werke mit ungarischem Einschlag: der auch von slawischen Komponisten beeinflusste Quartettsatz des 16-jährigen Gustav Mahler […]

Brahms.LAB V mit Florian Weber

Aula der Neuen Universität Universitätsplatz, Heidelberg

Brahms einmal nicht als Exponat des sprichwörtlichen imaginären Museums musikalischer Werke – anschauen erlaubt, anfassen verboten! – sondern als Ausgangspunkt betont freier improvisatorischer Exkursionen. Wer das wagen will, sollte über Mut verfügen, über sehr viel Wissen und einen sicheren Geschmack. Florian Weber, einer der aufregendsten Pianisten und Musikerfinder der aktuellen Jazz-Szene, bringt all das im […]

Renaud Capuçon. Igor Levit

Aula der Neuen Universität Universitätsplatz, Heidelberg

Seit dem gemeinsamen Konzertauftritt bei den Salzburger Festspielen 2021, wo Igor Levit für Martha Argerich einsprang, bilden der Starpianist und der französische Meistergeiger Renaud Capuçon ein erlauchtes Duo. Ihre wunderbare – und im vergangenen Jahr auch schon in Heidelberg zu erlebende – Zusammenarbeit setzen sie hier fort mit den drei großen Violinsonaten von Brahms. Diese […]

re:start: Konzert im Marstallcafé

Marstallcafé Marstallstraße, Heidelberg

Auch das Marstallcafé wird wieder zum re:start-Spielort. Das besondere Flair in der studentischen Kneipen-Location bereitet eine vielversprechende Bühne für das Überraschungsprogramm der jungen Musiker*innen. Aus Erfahrung ist zu raten: Wer einen Platz ergattern möchte, sollte schon früh für den ersten Drink aufschlagen! Einlass ab 19 Uhr

Trio Gaon

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Einen faszinierend vielschichtigen Begriff hat sich das mit mehreren Preisen ausgezeichnete deutsch-koreanische Klaviertrio aus München zum Namen gewählt: „Gaon“ steht im Koreanischen nicht nur für „Wärme erschaffen“, sondern auch für den „Mittelpunkt der Welt“. Mittelpunkt dieses Programms ist das Zweite Trio von Johannes Brahms der frühen 1880er Jahre. Hörbar an Brahms orientiert ist Antonín Dvořáks […]

Lilya Zilberstein. Anton Gerzenberg

Aula der Neuen Universität Universitätsplatz, Heidelberg

Brahms’ beliebteste Werke stammen bekanntermaßen nicht von ihm selbst: die „Ungarischen Tänze“. Deshalb bestand er auch darauf, dass sie ohne Opuszahl und lediglich mit dem Vermerk „gesetzt von J.B.“ erscheinen sollten. Lilya Zilberstein und ihr Sohn Anton Gerzenberg, der 2021 den Concours Géza Anda gewonnen hat, stellen gemeinsam alle 21 Tänze vor – mit den […]

Brahms.LAB VI: F(V)olk Sounds

Ungarische Tänze, rumänische Volksmelodien, ethnologische Musikreisen – zahlreiche Komponisten suchten, wie auch Johannes Brahms, Inspiration in den volkstümlichen Kulturen Osteuropas. Diese Einflüsse faszinierender traditioneller Rhythmen, Klänge und Gesänge in klassischen Werken möchten die Musiker*innen des Festivalcampus-Ensembles erlebbar machen. Dabei bereichern sie mit ganz eigenen Klangfarbe aus ihren jeweiligen Herkunftsländern das gemeinsame Gesamtkunstwerk. Ein bunter und […]

Pavel Haas Quartett. Pavel Nikl

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Das 2002 gegründete Pavel Haas Quartett gilt als eines der temperamentvollsten Ensembles seiner Art. Für die Aufführung der beiden herrlichen Brahms-Streichquintette an einem Abend – ein Ereignis von Seltenheitswert – holen die Tschechen ihren früheren Bratscher Pavel Nikl als authentische fünfte Stimme dazu. Während Brahms das lyrische F-Dur-Quintett von 1882 als ein „Frühlingsprodukt“ bezeichnete, plante […]

re:start: Ausklang

Gesellschaftshaus Pfaffengrund Schwalbenweg 1, Heidelberg

16 verschiedene Konzerte mit unterschiedlichen Programmen und vielen kreativen Ideen gestalten die Musiker*innen des Festivalcampus-Ensembles im Brahms.LAB des Heidelberger Frühling Musikfestival 2024, darunter neun im Programm re:start. Zum Abschluss ihrer gemeinsamen Zeit kommen alle Anwesenden noch einmal für ein buntes Finale zusammen. Im schönen Saal des Gesellschaftshauses Pfaffengrund erklingen verschiedene Stücke aus den Brahms.LAB-Konzertprogrammen – […]

KlangForum Heidelberg

Peterskirche Plöck 70, Heidelberg

Vorbild für diese faszinierende Kammerversion des „Deutschen Requiems“ waren die Arrangements von Arnold Schönbergs „Verein für musikalische Privataufführungen“. In den Jahren 1918 bis 1921 richteten der Zwölftonmeister und sein Schülerkreis zahlreiche Orchesterpartituren für kleine Ensembles ein, um sie in einem kleinen Zirkel ernsthaft Interessierter in mustergültigen Aufführungen zu Gehör bringen zu können. Mit nicht mehr […]

Sonico

Aula der Neuen Universität Universitätsplatz, Heidelberg

Wenn es um die Ursprünge des „Tango Nuevo“ geht, fällt fast immer nur ein Name: Astor Piazzolla. Das 2015 in Brüssel gegründete Ensemble SONICO stellt diesem jedoch mit dem Argentinier Eduardo Rovira einen weiteren Pionier des modernen, avantgardistischen Tangos gegenüber. Machte Piazzolla ab 1955 mit seinem Octeto Buenos Aires Furore, so tat es ein Jahr […]

Trio Gaspard

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Das griechisch-britisch-deutsche Dreigespann arbeitet nicht nur an einer Gesamtaufnahme aller 46 Klaviertrios von Joseph Haydn, es hat auch eine stattliche Zahl von Komponist*innen damit beauftragt, kurze Gegenstücke zu den Werken des Meisters zu schreiben, darunter Patricia Kopatchinskaja und Olli Mustonen. Haydns sogenanntes „Zigeunertrio“ in G-Dur – das Presto-Finale ist „a l’Ongarese“ geschrieben – nimmt das […]

FEIERabend: Marie Spaemann

Heidelberg Materials Berliner Str. 6, Heidelberg

Mit der Wienerin Marie Spaemann kommt eine ungewöhnlich vielseitig begabte Künstlerin zum FEIERabend, die nach ihrem klassischen Cello-Studium und als Gewinnerin des renommierten Internationalen Johannes Brahms Wettbewerbs schon 2009 auf sich aufmerksam machte. Aber ihre Interessen gingen weit darüber hinaus. So entstanden auf einer Ghana-Reise die ersten eigenen Songs, sie erweiterte ihr Können im Jazz-Bereich […]

Sabine Devieilhe. Mathieu Pordoy

Aula der Neuen Universität Universitätsplatz, Heidelberg

Sabine Devieilhe wird in den großen Opernhäusern der Welt gefeiert als exquisite, stilsichere Koloratursopranistin, die sich mit ihrer schlanken, biegsamen und wandlungsfähigen Stimme gleichermaßen auf barocke Verzierungskunst, Mozarts Seelenmelos und die Zaubersphären romantischer französischer Bühnenwerke versteht. Ihr Debüt beim „Frühling“ ist ein eher seltener Ausflug der Sängerin ins deutschsprachige Liedrepertoire und zugleich eine Liebeserklärung an […]

Vanessa Porter. Emil Kuyumcuyan

Was sich in den vergangenen zwanzig Jahren auf dem Gebiet des Schlagwerks getan hat, ist schlichtweg spektakulär. Die besten Instrumentalist*innen haben es sofort verstanden, ihren größten Vorteil effektvoll auszuspielen: Mühelos spannt das Schlagwerk Instrumente verschiedenster Kulturen und Traditionen zusammen. Und entsprechend offen gestaltet sich das stilistische Spektrum zwischen archaischen und avantgardistischen Ausdrucksweisen. Wenn zwei der […]

Hanni Liang. Classic Scouts

Frei sein wollen, für die eigene Kunst? Dieser künstlerischen Idealvorstellung gehen die Classic Scouts des Heidelberger Frühling gemeinsam mit jungen Tänzer*innen aus Heidelberg und der Pianistin Hanni Liang in ihrem Konzertprojekt auf den Grund. Mit Musik, Text und Bewegung im Raum untersuchen sie Fragen der Freiheit – im zeitgeschichtlichen Kontext des Komponisten Johannes Brahms, wie […]

Alexandre Kantorow

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Der französische Pianist Alexandre Kantorow, Jahrgang 1997, der mit dem Gewinn des ersten Preises beim Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerb 2019 für Aufsehen sorgte, hegt eine ganz besondere Vorliebe für Johannes Brahms’ Klaviermusik. Dessen erste Sonate in C-Dur, deren Beginn so deutlich bei Beethovens „Hammerklaviersonate“ anknüpft, gilt unter Pianist*innen als gefürchtete Herausforderung. Dabei bezaubert der 20-Jährige mit einem […]

Hillebrand. Richter. Prégardien. Hasselhorn. Bushakevitz. Huber

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Seine ersten Walzer schuf der Wahl-Wiener Brahms für Klavier zu vier Händen. In den „Liebesliederwalzern“ und den „Neuen Liebesliedern“, welche mal auf humorvolle, mal ironische, dann wieder auf ganz ernsthafte Weise von der Liebe handeln, traten dann noch vier Singstimmen hinzu. Diese hörbar in einer glücklichen Stimmung entstandenen Vokalquartette im Dreivierteltakt vereinen hier vier junge, […]

Iveta Apkalna

Jesuitenkirche Merianstr. 2, Heidelberg, Deutschland

Iveta Apkalna liebt die Kuhn-Orgeln der Heidelberger Jesuitenkirche – und deshalb ist die lettische Starorganistin, zwei Jahre nach ihrem gefeierten Konzert mit Werken von Bach und Philip Glass, auch beim diesjährigen Brahms-Schwerpunkt wieder mit von der Partie. Clara Schumann war im Begriff, die Welt zu verlassen, und auch Brahms spürte sein nahendes Ende, als er […]

Brahms-Lounge

Die „Ungarischen Tänze“ haben ihn berühmt gemacht. Genau wie der gebürtige Ungar Franz Liszt unterschied Brahms jedoch nicht zwischen traditionellen ungarischen Weisen und der Musik der städtischen Roma-Kapellen. Auch die Trennung zwischen Komponiertem und Entlehntem existierte in der gegenwärtigen Form noch nicht. Ist der „alla Zingarese“-Stil, wie er einem bei Brahms begegnet, also eine Frühform […]

Hanni Liang. Classic Scouts

Frei sein wollen, für die eigene Kunst? Dieser künstlerischen Idealvorstellung gehen die Classic Scouts des Heidelberger Frühling gemeinsam mit jungen Tänzer*innen aus Heidelberg und der Pianistin Hanni Liang in ihrem Konzertprojekt auf den Grund. Mit Musik, Text und Bewegung im Raum untersuchen sie Fragen der Freiheit – im zeitgeschichtlichen Kontext des Komponisten Johannes Brahms, wie […]

Quatuor Modigliani

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Irgendwie haben sie es mit Italien, die vier Streicher aus Paris. Den berühmten Maler aus Livorno haben sie sich zum Namenspatron gewählt, die größten Geigenbauer aus Cremona haben ihre Instrumente gebaut. Und jetzt schaut das Quartett auch programmatisch in Richtung Apennin-Halbinsel: Die junge Komponistin (und Geigerin) Élise Bertrand hat den „Modiglianis“ ein Werk über italienische […]

Veronika Eberle. Paavo Järvi

Aula der Neuen Universität Universitätsplatz, Heidelberg

BESETZUNGSÄNDERUNG: Veronika Eberle wird statt Nicola Benedetti den Solopart in Johannes Brahms Violinkonzert übernehmen. Die britische Geigerin ist schwanger und erwartet ihr erstes Kind. Das Programm bleibt unverändert. Zum Finale kommen mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und ihrem langjährigen Künstlerischen Leiter Paavo Järvi besondere Brahms-Experten nach Heidelberg, die sich nicht zuletzt bei ihrer magischen Gesamteinspielung […]

Opening Ein Liedfest für alle

Karlstorbahnhof Marlene-Dietrich-Platz 3, Heidelberg

Singen steigert das Wohlbefinden, es verbindet die Menschen und macht Spaß. Singen ist einfach schön – und zum Glück ziemlich zweckfrei. Dafür bringt es uns dem Eigentlichen nahe. „In Wahrheit singen, ist ein andrer Hauch. / Ein Hauch um nichts. Ein Wehn im Gott. Ein Wind.“ So dichtete Rainer Maria Rilke im dritten seiner „Sonette […]

The Erlkings

Karlstorbahnhof, Saal Marlene-Dietrich-Platz 3, Heidelberg

Dass es in der Musik viel mehr Verbindendes als Trennendes gibt zwischen Nationen, Genres, Traditionen und sogar Epochen, mag pauschal, abgenutzt und banal klingen. Sogar verwirrend. Denn wenn alles mit allem zusammenhängt, wo bleibt die Orientierung? Die Wiener Formation The Erlkings ist ein perfektes Beispiel für einen Fall scheinbar unentwirrbarer Bezüge. Aber ihre Spielart der […]

Museumsparcours mit Musik und Kunst

Kurpfälzisches Museum Hauptstr. 97, Heidelberg

Kunsthistorisch und musikalisch vertiefte Parcours durch die reichen Sammlungen des Kurpfälzischen Museums Vom Spätmittelalter eines Tilman Riemenschneider führt der Weg bis zur frühen Moderne Max Slevogts, von den christlichen Darstellungen der ausgehenden Gotik über die Herrscherkonterfeis des Absolutismus zu stark individualisierten Portraits des 20. Jahrhunderts. An diesem Museumstag erkunden Menschendarstellungen in Lied und Malerei das […]

Tae Hwan Yun. Matthias Alteheld

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Heinrich Heine ist bis heute einer der meistvertonten Dichter. Der Tenor Tae Hwan Yun, Gewinner des Heidelberger Frühling Wettbewerbs „Das Lied“ 2023, geht dieser womöglich ambivalenten Faszination auf den Grund mit einem reinen Heine-Programm, das er chronologisch rückwärts denkt. Den Auftakt bildet eine Auswahl aus dem Heine-Zyklus von Wilhelm Killmayer. Der 2017 verstorbene Münchener Komponist […]

Erika Baikoff. James Baillieu

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Steter Geschmackswandel in der Musikrezeption lässt sich an Programmabfolgen studieren: Konzerte des 19. Jahrhunderts wirken aus heutiger Sicht monströs mit ihrem wilden Mix aus Chören, Opernauszügen, einzelnen Sinfonie-Sätzen und Klavierliedern. Beim Genre Liederabend waren im 20. Jahrhundert vor allem zwei Modelle beliebt: Der bunte Strauß oder eine chronologische Abfolge kleiner Lied-Blöcke. Die russisch-amerikanische Sopranistin Erika […]

Liedakademie: Öffentliche Meisterklassen

Eugen-Biser-Saal (Haus der Begegnung) Merianstr. 1, Heidelberg

In den Öffentlichen Meisterklassen arbeitet Bariton Thomas Hampson gemeinsam mit den Stipendiaten der Heidelberger Frühling Liedakademie an Musikalität, Technik und Ausdruckskraft im Kunstlied. Das Publikum hat die einzigartige Möglichkeit, den Lied-Nachwuchs von morgen kennenzulernen und Thomas Hampson, einem der größten Liedgestalter unserer Zeit, bei der künstlerischen Arbeit über die Schulter zu blicken. Dauer: 3 Stunden […]

Liedakademie: Öffentliche Meisterklassen

Eugen-Biser-Saal (Haus der Begegnung) Merianstr. 1, Heidelberg

In den Öffentlichen Meisterklassen arbeitet Bariton Thomas Hampson gemeinsam mit den Stipendiaten der Heidelberger Frühling Liedakademie an Musikalität, Technik und Ausdruckskraft im Kunstlied. Das Publikum hat die einzigartige Möglichkeit, den Lied-Nachwuchs von morgen kennenzulernen und Thomas Hampson, einem der größten Liedgestalter unserer Zeit, bei der künstlerischen Arbeit über die Schulter zu blicken. Dauer: 3 Stunden […]

Katharina Konradi. Catriona Morison. Ammiel Bushakevitz

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Die Stimmlagen Sopran und Alt sind von schillernder Mehrdeutigkeit. Sakralmusik wurde lange Zeit für Knabenstimmen oder Kastraten konzipiert und auch auf der barocken Opernbühne besetzten Männerstimmen alle Stimmfächer, Ausnahmen bestätigten die Regel. Zur geschlechtlichen Zuordnung der Stimmlagen in Frauen und Männerstimmen kam es erst später, auch wenn zugleich für die weiblichen Sängerinnen Hosenrollen erfunden wurden, […]

Liedakademie: Öffentliche Meisterklassen

Eugen-Biser-Saal (Haus der Begegnung) Merianstr. 1, Heidelberg

In den Öffentlichen Meisterklassen arbeitet Bariton Thomas Hampson gemeinsam mit den Stipendiaten der Heidelberger Frühling Liedakademie an Musikalität, Technik und Ausdruckskraft im Kunstlied. Das Publikum hat die einzigartige Möglichkeit, den Lied-Nachwuchs von morgen kennenzulernen und Thomas Hampson, einem der größten Liedgestalter unserer Zeit, bei der künstlerischen Arbeit über die Schulter zu blicken. Dauer: 3 Stunden […]

Liedakademie: Öffentliche Meisterklassen

Eugen-Biser-Saal (Haus der Begegnung) Merianstr. 1, Heidelberg

In den Öffentlichen Meisterklassen arbeitet Bariton Thomas Hampson gemeinsam mit den Stipendiaten der Heidelberger Frühling Liedakademie an Musikalität, Technik und Ausdruckskraft im Kunstlied. Das Publikum hat die einzigartige Möglichkeit, den Lied-Nachwuchs von morgen kennenzulernen und Thomas Hampson, einem der größten Liedgestalter unserer Zeit, bei der künstlerischen Arbeit über die Schulter zu blicken. Dauer: 3 Stunden […]

Lied.LAB

Völkerkundemuseum Hauptstr. 235, Heidelberg, Deutschland

Ein liedreicher Spaziergang durch die Räume und Gartenanlagen des Völkerkundemuseums der Josefine und Eduard von Portheim-Stiftung Rund 40.000 Objekte umfassen die Sammlungen des Völkerkundemuseums der J. & E. von Portheim-Stiftung; viele davon waren bisher noch kaum zu sehen. Für die aktuelle Ausstellung zum Thema Tiere und Tiersymbolik mit Exponaten aus fast allen Erdteilen sind Museumsdirektor […]

Sarah Maria Sun. Kilian Herold. Jan Philip Schulze

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Schon Mozart wusste, dass die Klarinette das Instrument ist, „das der menschlichen Stimme am nächsten ist“, und komponierte hinreißende Duette für Stimme und Klarinettefür die Rolle des Sextus im „Titus“. Franz Schubert hat dieser musikalischen Wahlverwandtschaft eine seiner außergewöhnlichsten Kompositionen gewidmet, sein Marathon-Lied „Der Hirt auf dem Felsen“, das im langsamen Teil beim Blick ins […]

Liedakademie: Öffentliche Meisterklassen

Eugen-Biser-Saal (Haus der Begegnung) Merianstr. 1, Heidelberg

In den Öffentlichen Meisterklassen arbeitet Bariton Thomas Hampson gemeinsam mit den Stipendiaten der Heidelberger Frühling Liedakademie an Musikalität, Technik und Ausdruckskraft im Kunstlied. Das Publikum hat die einzigartige Möglichkeit, den Lied-Nachwuchs von morgen kennenzulernen und Thomas Hampson, einem der größten Liedgestalter unserer Zeit, bei der künstlerischen Arbeit über die Schulter zu blicken. Dauer: 3 Stunden […]

Liedakademie: Öffentliche Meisterklassen

Eugen-Biser-Saal (Haus der Begegnung) Merianstr. 1, Heidelberg

In den Öffentlichen Meisterklassen arbeitet Bariton Thomas Hampson gemeinsam mit den Stipendiaten der Heidelberger Frühling Liedakademie an Musikalität, Technik und Ausdruckskraft im Kunstlied. Das Publikum hat die einzigartige Möglichkeit, den Lied-Nachwuchs von morgen kennenzulernen und Thomas Hampson, einem der größten Liedgestalter unserer Zeit, bei der künstlerischen Arbeit über die Schulter zu blicken. Dauer: 3 Stunden […]

Lied.LAB

Völkerkundemuseum Hauptstr. 235, Heidelberg, Deutschland

Ein liedreicher Spaziergang durch die Räume und Gartenanlagen des Völkerkundemuseums der Josefine und Eduard von Portheim-Stiftung Rund 40.000 Objekte umfassen die Sammlungen des Völkerkundemuseums der J. & E. von Portheim-Stiftung; viele davon waren bisher noch kaum zu sehen. Für die aktuelle Ausstellung zum Thema Tiere und Tiersymbolik mit Exponaten aus fast allen Erdteilen sind Museumsdirektor […]

Konstantin Krimmel. Ammiel Bushakevitz

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

„Wie rafft’ ich mich auf in der Nacht, in der Nacht, und führte mich fürder gezogen …“: Mit diesen brütenden Worten beginnt Brahms’ Liedsammlung op. 32 auf einen Text von August von Platen, die Singstimme geht langsam voran, die Klavierbegleitung umreißt sparsam, fast stockend ein düsteres Szenario. Dieser Zyklus wird selten gegeben, obwohl er in […]

Vortrag mit Thomas Hampson

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Thomas Hampson spricht darüber, was Brahms als Liedkomponisten ausmacht, wie er die Stimme behandelt und das Klavier einsetzt – und auf welche Weise sein Liedschaffen eine zutiefst humane Botschaft transportiert. Der Vortrag ist Teil der finalen Arbeitsphase des aktuellen Stipendiat*innen-Jahrgangs der Heidelberger Frühling Liedakademie. Dazu zählen auch eine Listening Session mit dem Künstlerischen Leiter Thomas […]

Liedakademie: Öffentliche Meisterklassen

Eugen-Biser-Saal (Haus der Begegnung) Merianstr. 1, Heidelberg

In den Öffentlichen Meisterklassen arbeitet Bariton Thomas Hampson gemeinsam mit den Stipendiaten der Heidelberger Frühling Liedakademie an Musikalität, Technik und Ausdruckskraft im Kunstlied. Das Publikum hat die einzigartige Möglichkeit, den Lied-Nachwuchs von morgen kennenzulernen und Thomas Hampson, einem der größten Liedgestalter unserer Zeit, bei der künstlerischen Arbeit über die Schulter zu blicken. Dauer: 3 Stunden […]

Lied.LAB

Völkerkundemuseum Hauptstr. 235, Heidelberg, Deutschland

Ein liedreicher Spaziergang durch die Räume und Gartenanlagen des Völkerkundemuseums der Josefine und Eduard von Portheim-Stiftung Rund 40.000 Objekte umfassen die Sammlungen des Völkerkundemuseums der J. & E. von Portheim-Stiftung; viele davon waren bisher noch kaum zu sehen. Für die aktuelle Ausstellung zum Thema Tiere und Tiersymbolik mit Exponaten aus fast allen Erdteilen sind Museumsdirektor […]

Theresa Pilsl. Jonas Müller. Leonard Becker

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

„Es ist wohl das erste Mal, dass ich dem, was von mir ausgeht, mit Zärtlichkeit nachsehe …“, schrieb Brahms im Juni 1894 in einem Brief an seinen Freund Hermann Deiters, nachdem er zuvor seinem Verleger Karl Simrock bekannt hatte: „Das einzige Werk, dessen Herausgabe mir Spaß macht“. Dieses „einzige Werk“ ist keineswegs eine seiner grandiosen […]

Ema Nikolovska. Sean Shibe

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Gleichwertige Partner stehen sich beim Dialog von Ema Nikolovska und Sean Shibe gegenüber: Die kanadisch- mazedonische Mezzosopranistin kann bereits auf eine steile Karriere und renommierte Wettbewerbspreise verweisen. Die Absolventin der Heidelberger Frühling Liedakademie geht jedoch nicht nur einfach geradeaus, sondern denkt gerne um die Ecke, getrieben von der Leidenschaft, das klassische Konzertformat neu zu denken, […]

Liedakademie: Thomas` Playlist

Eugen-Biser-Saal (Haus der Begegnung) Merianstr. 1, Heidelberg

In dieser Listening Session taucht Thomas Hampson mit dem Publikum ein in Tonaufnahmen von herausragenden Liedinterpret*innen der letzten 100 Jahre. Die Listening Session ist Teil der finalen Arbeitsphase des aktuellen Stipendiat*innen-Jahrgangs der Heidelberger Frühling Liedakademie. Dazu zählen auch ein Vortrag mit dem Künstlerischen Leiter Thomas Hampson, mehrere öffentliche Meisterklassen und das Abschlusskonzert. Mit dem Liedakademie […]

Lied.LAB

Völkerkundemuseum Hauptstr. 235, Heidelberg, Deutschland

Ein liedreicher Spaziergang durch die Räume und Gartenanlagen des Völkerkundemuseums der Josefine und Eduard von Portheim-Stiftung Rund 40.000 Objekte umfassen die Sammlungen des Völkerkundemuseums der J. & E. von Portheim-Stiftung; viele davon waren bisher noch kaum zu sehen. Für die aktuelle Ausstellung zum Thema Tiere und Tiersymbolik mit Exponaten aus fast allen Erdteilen sind Museumsdirektor […]

Trio tRiaLog

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Die Wahlverwandtschaft der menschlichen Stimme mit der Klarinette ist immer wieder beschrieben worden und hat Komponisten zu intensivster Zwiesprache inspiriert. Sie kommt nun erneut zu schönster Blüte im Trio der Mezzosopranistin Sarah Romberger mit ihrem Bruder, dem Klarinettisten Daniel Romberger und Fil Liotis am Flügel. In einem Arrangement des Klarinettisten erklingen zu Beginn zwei zarte […]

Florian Boesch. Patricia Nolz. Andreas Fröschl

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Zwei Generationen herausragender Sing-Schauspieler treten in einen musikalischen Dialog: Der Bariton Florian Boesch stammt aus einer österreichischen SängerDynastie und steht seit zwanzig Jahren im Zenit seiner Karriere auf der Opern- und Konzertbühne. Boesch gilt als tiefsinniger Liedinterpret und unterrichtet in Wien das Lied- und Oratorienfach. Patricia Nolz dagegen erklomm mit Siebenmeilenstiefeln gerade erst entscheidende Stufen […]

Liedakademie: Abschlusskonzert

Aula der Alten Universität Grabengasse 1, Heidelberg

Lieder zu Texten aus „Des Knaben Wunderhorn“ von Achim von Arnim und Clemens Brentano vertont u.a. von Johannes Brahms und ausgesuchte Volkslieder Das Festivalfinale ist ein Versprechen auf die Zukunft. Im Abschlusskonzert des aktuellen Liedakademie-Jahrgangs präsentiert die junge Elite der Liedsänger und -pianisten die Ergebnisse ihrer in vier Kurseinheiten vertieften Arbeit mit Thomas Hampson und […]