Tausendschönchen

Alles in der Welt ist verdorben, auch wir sind es. Doch was macht das schon? Marie 1 und Marie 2 jedenfalls leben in den Tag hinein und hinaus, surreal und quietschfidel. Insbesondere essen sie gerne. Das darf hier anarchistisch und dekadent genannt werden und das reicht für einen der wichtigsten Filme der 60er Jahre, der darum ganz experimentell gleich eine Tschechische Neue Welle in Schwung brachte. Denn, wie bereits 1969 „Die Zeit“ erkannte, „Tausendschönchen“ ist „ein Film, der die Realität und sich selbst als Realität beispielhaft in Frage stellt. Von den beiden Heldinnen bleibt als Gewissheit nur der Augenschein.“ Endlich scheint er auch mal bei uns.
Tschechische Republik 1966 / Regie: Věra Chytilová / 76 min / Jitka Cerhová, Ivana Karbanová u.a. / Original mit deutschen Untertiteln / FSK: 16.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

30 Apr 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

11:00
Kategorie

Standort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

QR Code