Suzume (Japanisch OmU)

20 Jahre hat es gedauert bis nach Hayao Miyazakis „Spirited Away“ erneut ein Animationsfilm im Wettbewerb der Berlinale gezeigt wurde. Diese Ehre widerfuhr einem der momentan führenden Anime-Regisseure Japans: Makoto Shinkai, der mit „Suzume“ die Reihe seiner wunderschön bebilderten, sanft mythologischen Filme („Your Name“, „Weathering With You“) fortsetzt, in denen eine jugendliche Heldin im Mittelpunkt steht:

Auf der Suche nach mysteriösen, Unheil verursachenden Türen reist die 17-jährige Suzume durch ganz Japan zu verlassenen Schauplätzen früherer Naturkatastrophen. Gemeinsam mit dem jungen Souta muss sie versuchen diese Portale um jeden Preis zu schließen, um weitere Verwüstungen unermesslichen Ausmaßes zu verhindern. Die epische, ungewöhnliche Reise durch atemberaubende neue Welten ist auch die Reise einer jungen Frau auf dem Weg in das Erwachsenenleben.

Regie & Buch: Makoto Shinkai, JP 2022, 123 Min., FSK: 12 Jahre

Datum

04 Mai 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

21:00

Standort

Kamera Kino
Brückenstr. 26, Heidelberg
Kategorie
X
QR Code