(Stadt)-Raum für Verwilderung

 Von 10.06.2023 bis 15.07.2023, Mi + Fr 16-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr

Mit den Mitteln der Kunst reflektieren die Künstlerinnen über Veränderungen im urbanen Raum.
Das Stadtbild im Wandel wird kritisch und humorvoll zugleich hinterfragt. Die gezeigten Arbeiten sollen anregen, die Stadtentwicklung in Heidelberg durch den Blick der Künstlerinnen zu betrachten. Fotografie wird zur fiktiven Interpretation von Themen wie Klimawandel, Artenvielfalt, Baumbestand, naturferner Gestaltung und stetigem Wachsen der Stadt: Themen,

die vielen HeidelbergerInnen auf den Nägeln brennen. Vielleicht erkennt der Betrachtende, wo die Aufnahmen entstanden sind, vielleicht muss nachgefragt werden. Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht. Elsa Becke und Petra Lindenmeyer freuen sich auf einen Gedankenaustausch mit den GaleriebesucherInnen.

Die aus den Erkundungstouren entstandenen Werke sind nicht illustrativ, sondern unabhängig – sie entfalten ihre Wirkung durch die künstlerische Freiheit und Ausdruckskraft. Elsa Becke verleiht ihren Fotos durch digitale Montage eine poetische Ebene. Sie verdichtet die Atmosphäre und verleiht Großbaustellen und Baumstümpfen so eine höchst ästhetische Wirkung. Petra Lindenmeyer bestickt und vernäht ihre Fotografien, lässt Räume zuwuchern und erschafft neue Verbindungen und Raum-Tiefen. Ein Augenzwinkern ist unerlässlich.

Der Film, der in der Ausstellung zu sehen sein wird, macht das Wandeln durch die Stadtteile miterlebbar.

Zudem sind auch Arbeiten von SchülerInnen zu sehen, die sich durch die Ausstellung und ihre Thematik inspirieren ließen. Ute Giese, Lehrerin am Helmholtz-Gymnasium, zeigt einige interessante Arbeiten der Klasse 7 b. Die Kinder im Alter zwischen 12 und 13 Jahren haben sich intensiv mit dem Thema Verwilderung beschäftigt, doch ihrem Alter entsprechend geht dabei ihr Blick nach Innen. Wir hoffen, dass die Kinder sich auch unsere Arbeiten ansehen, wir ins Gespräch mit ihnen kommen und sich dadurch ihr Augenmerk auch auf ihre Umgebung richtet.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

24 Jun 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

Mi + Fr 16-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr
11:00 - 14:00
Kategorie

Standort

GEDOK Heidelberg
Römerstrasse 22, 69115 Heidelberg

QR Code