Sonderausstellung “Frau Reichspräsident. Louise Ebert 1873-1955”

Die Fotoausstellung „Frau Reichspräsident – Louise Ebert 1873-1955“ ist vom 16. September 2023 bis zum 10. März 2024 im Friedrich-Ebert-Haus zu sehen. Anlass der Ausstellung ist der 150. Geburtstag von Louise Ebert am 23. Dezember 2023. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft der aktuellen First Lady Elke Büdenbender.

In rund 70 Bildern zeichnet die Ausstellung das Leben von Louise Ebert nach. Mit der Wahl ihres Mannes Friedrich Ebert zum ersten deutschen Reichspräsidenten am 11. Februar 1919 wurde Louise Ebert „Frau Reichspräsident“. Sie war die erste Ehefrau eines demokratisch gewählten Staatsoberhauptes in Deutschland und kann damit als erste republikanische First Lady bezeichnet werden. Mit ihrem zurückhaltenden Auftreten etablierte Louise Ebert als Frau eines demokratischen Staatsmannes einen eigenen Stil, der prägend werden sollte.

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

02 Mrz 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

Sa + So ab 10 Uhr
9:00
Kategorie

Standort

Friedrich-Ebert-Haus
Pfaffengasse 18, 69117 Heidelberg
Webseite
https://ebert-gedenkstaette.de/

Geöffnet: Di - Fr 9-18 Uhr, Sa + So 10-18 Uhr

QR Code