Sabine Devieilhe. Mathieu Pordoy

Sabine Devieilhe wird in den großen Opernhäusern der Welt gefeiert als exquisite, stilsichere Koloratursopranistin, die sich mit ihrer schlanken, biegsamen und wandlungsfähigen Stimme gleichermaßen auf barocke Verzierungskunst, Mozarts Seelenmelos und die Zaubersphären romantischer französischer Bühnenwerke versteht. Ihr Debüt beim „Frühling“ ist ein eher seltener Ausflug der Sängerin ins deutschsprachige Liedrepertoire und zugleich eine Liebeserklärung an Wien. Auf dem Programm stehen neben Mozart und Richard Strauss poetische Miniaturen von Hugo Wolf sowie einige Jugendlieder Alban Bergs.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

11 Apr 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:30

Standort

Aula der Neuen Universität
Aula der Neuen Universität
Universitätsplatz, 69117 Heidelberg

QR Code