Renaud Capuçon. Igor Levit

Seit dem gemeinsamen Konzertauftritt bei den Salzburger Festspielen 2021, wo Igor Levit für Martha Argerich einsprang, bilden der Starpianist und der französische Meistergeiger Renaud Capuçon ein erlauchtes Duo. Ihre wunderbare – und im vergangenen Jahr auch schon in Heidelberg zu erlebende – Zusammenarbeit setzen sie hier fort mit den drei großen Violinsonaten von Brahms. Diese Spitzenwerke der Kammermusik sind geprägt von sommerlichen Aufenthalten des Romantikers am Wörthersee in Österreich und am Thuner See in der Schweiz. Während die ersten beiden eher lyrischen Charakter tragen und an Brahms-Lieder anspielen, gibt sich die letzte Sonate dramatisch und virtuos.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

08 Apr 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:30

Standort

Aula der Neuen Universität
Aula der Neuen Universität
Universitätsplatz, 69117 Heidelberg

QR Code