Rebel without a cause – …denn sie wissen nicht, was sie tun

Ein junger, von Selbstzweifeln geplagter Mann kommt als Neuling auf ein College. Dort muss er sich zuerst mit den Regeln vertraut machen. Er eckt dabei sofort an, der Anführer der dortigen Gang fordert ihn schließlich zu einem illegalen Autorennen heraus. Als dieser dabei tödlich verunglückt, will er sich der Polizei stellen, aber seine Eltern wollen ihn daran hindern. Es beginnt eines der wohl berühmtesten Jugenddramen der Filmgeschichte, voller programmatischer Dialoge und exemplarischer Szenen. Für James Dean war es neben „Jenseits von Eden“ und „Giganten“ die Rolle, deswegen man sich auch heute noch an ihn erinnert. Es ist wohl eine dieser unerträglichen ironischen Pointen dieser Welt, dass der Star eine tatsächliche Wettfahrt mit dem Auto nicht auch überlebte, sondern dabei ums Leben kam. Aber so mancher Mythos hat seinen absurden Anfang.

USA 1955 / Regie: Nicholas Ray / 105 min / James Dean, Nathalie Wood, Dennis Hopper / engl. Original mit deutschen Untertiteln / FSK: 12.

Datum

03 Sep 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:30

Standort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code