Pale Flower – Kawaita hana

Muraki saß im Gefängnis wegen Mordes. Als er entlassen wird, versteht er die Welt nicht mehr. So streift er herum und landet in einem illegalen Spielsalon. Dort bemerkt er eine mysteriöse Frau, die immer zu gewinnen scheint. Ihr Name ist Saeko. Sie liebt das Geld und das Risiko. Der Beginn einer Beziehung bis zum Äußersten. „Pale Flower“ gilt als Prototyp des japanischen Yakuza Thrillers, dunkel und morbide, Großstadt und Cool-Jazz, schwarz-weiß und Cinemascope. Meisterwerk und Meilenstein, einer der wichtigsten japanischen Filme der 60er, nach einer Erzählung von Shintarȏ Ishihara und berühmt für seine Eröffnungssequenz. Endlich wieder zu sehen. Regisseur Masahiro Shinoda lebt übrigens noch und ist am 9. März stolze 92 Jahre alt geworden.
Japan 1964 / Regie: Masahiro Shinoda / 96 min / Ryô Ikebe, Mariko Kaga, Takashi Fujiki, Naoki Sugiura, Shin`ichirô Mikami / japan. Original mit deutschen Untertiteln / FSK: 12.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

29 Jun 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

21:00
Kategorie

Standort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

QR Code