Ouvertüre: Matinée

Das Es-Dur Trio KV 563 sei „das vollendetste, feinste, das je in dieser Welt hörbar geworden ist“, hat der Mozart-Forscher Alfred Einstein über das Divertimento aus dem Jahr 1788 gesagt. Tatsächlich gilt es als Gipfelwerk der Gattung. Die sechs Sätze verbinden Anklänge an gefällige Tanzsuiten mit dem Kunstanspruch und tiefen Ernst visionärer Kammermusik. Nur drei Sätze umfasst das prägnant formulierte Streichtrio des Franzosen Albert Roussel. 1937 entstanden, zählt es zu den letzten Werken des Komponisten.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

18 Feb 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

11:00

Standort

Europäischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 1

QR Code