Öffentliche Familienführung durch die Dauerausstellung am Internationalen Museumstag

Am Internationalen Museumstag, dem 21. Mai, zeichnet eine Familienführung um 11 Uhr die wichtigsten Lebensstationen von Friedrich Ebert nach. Sie begleitet Friedrich Ebert im Schulalltag in Heidelberg, bei seiner Wanderschaft durch Deutschland, bei seiner Arbeit als Gastwirt in Bremen bis hin zu seinem Aufstieg in das Amt des Reichspräsidenten. Dabei erfahren die Kinder und Familien, wie Ebert für die demokratischen Grundwerte und die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiter und Arbeiterinnen gekämpft hat.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

21 Mai 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

11:00
Kategorie

Standort

Friedrich-Ebert-Haus
Pfaffengasse 18

QR Code