Norbert Becke – African Wildlife

Ausstellungsdauer: 23. 04. – 25.06.2023

Der Fotograf Norbert Becke ist kein Unbekannter in der Bettendorffschen Galerie. Bereits seine Porträt-Ausstellungen 2010 und 2015 waren große Publikumserfolge. Jetzt zeigt er mit seinen Wildlife-Fotografien aus Afrika erneut großformatigen Arbeiten in Gauangelloch.

Die Tier-Fotografie ist eine Herzenssache für ihn und neben den Menschenbildern die zweite große Passion. Ob Ruanda, Uganda, Botswana, Namibia oder Tansania, immer wieder zieht es ihn auf den afrikanischen Kontinent mit seiner faszinierenden und vielfältigen Fauna. Tiere in freier Wildbahn zu fotografieren, bedeutet eine Herausforderung, der er sich immer wieder gerne und mit großer Leidenschaft stellt. Das Ergebnis sind intensive Schwarz-Weiß-Aufnahmen, von denen viele nun in der Bettendorffschen Galerie zu sehen sind.
Beckes Fotografien sind Bestandteil vieler Sammlungen und wurden in zahlreichen Solo-Ausstellungen gezeigt, zuletzt in Leipzig, Stuttgart und Hamburg.

So präsentierte die Leipziger Messe auf mehr als 1.000 Quadratmetern seine großformatigen Fotografien. Über 200.000 Besucher sahen 2022 seine große Open Air-Ausstellung in der Hamburger HafenCity. Beckes fotodokumentarischen Arbeiten wurden in vielfältiger Weise publiziert und prämiert. Vieltausendmal verkauft wurden seine begehrten Großformat-Kalender, beispielsweise mit Motiven einer Expedition zu den Berggorillas in Ruanda. Die Redaktion des STERN wählte wiederholt Fotografien von Norbert Becke unter die besten Bilder und veröffentlichte sie im VIEW-Magazin und auf stern.de.

Öffnungszeiten: Fr. und Sa. 14.00 – 18.00 Uhr, So. und Feiertage 12.00 – 18.00 Uhr
Vernissage: So., 23.04.2023, 11.00 Uhr

 

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

25 Jun 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

12:00
Kategorie

Standort

Bettendorffsche Galerie im Schlossgarten
69181 Gauangelloch

QR Code