Neujahrsempfang

In der diesjährigen Festrede widmet sich der Erste Bürgermeister der Stadt Freiburg im Breisgau, Ulrich von Kirchbach, den aktuellen Problemen der Sozial- und Kulturpolitik. Viele Kultureinrichtungen müssen die leidvolle Erfahrung machen, dass in Zeiten knapper Kassen bei der Kultur zuerst gespart wird. Und auch die Sozialpolitik gerät zunehmend unter Druck. Die Verteilungskämpfe verschärfen sich. Wie kann weiterhin ein Mindestmaß an sozialer Sicherheit gewährleistet werden? Wie kann die Kulturpolitik auch in Zukunft Qualität und Vielfalt ermöglichen?
Darüber hinaus wird die Stiftung an diesem Abend die Arbeit des vergangenen Jahres Revue passieren lassen und einen Ausblick auf ihre zukünftige Aktivitäten und Projekte geben.Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung per E-Mail an friedrich@ebert-gedenkstaette.de oder telefonisch unter 06221-91070 erforderlich.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

09 Jan 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:30
Kategorie

Standort

Friedrich-Ebert-Haus
Pfaffengasse 18

QR Code