Nelly & Nadine – Eine wahrhaft unglaubliche Liebesgeschichte

Die belgische Opernsängerin Nelly Mousset-Vos war im KZ Ravensbrück interniert. An Heiligabend 1944 singt sie dort Weihnachtslieder, wird dann aber von einer anderen Gefangenen gebeten, etwas von Madame Butterfly vorzutragen. Es ist Nadine Hwang, sofort verlieben sie sich ineinander. Und beide bleiben ein Paar auch nachdem sie zunächst getrennt werden, aber sie halten ihre Beziehung geheim, wandern nach Venezuela aus. Nellys Enkelin Sylvie hat sich unlängst jedoch entschlossen, ein Privatarchiv zu öffnen und dabei ein Tagebuch entdeckt, das eine Chronik einer Liebe zwischen Frauen unter schwierigsten Bedingungen gegen alle Widerstände ist und dabei zugleich die Heilkraft der Musik beschwört. „Eine bewegende Dokumentation“ urteilt „Der Tagesspiegel“.

Datum

18 Dez 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

11:00

Standort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code