My Private Jesus

»My Private Jesus« geht von einer höchst streitbaren These aus: Jeder Mensch hat das Recht, sich das eigene Leben zu nehmen. Die junge Pi – benannt nach der Kreiszahl, die gegen unendlich geht – verkündet ihren bevorstehenden Freitod. Freunde und Familie sind angemessen entsetzt, doch kein noch so hartnäckiges Nachfragen kann Pi dazu bewegen, die Gründe für ihren Suizid offenzulegen. Stattdessen macht die junge Frau den zukünftigen Hinterbliebenen ein Angebot: Zum Ausgleich für die schmerzhafte Lücke, die ihr Tod reißen wird, will sie allen Anwesenden einen Wunsch erfüllen. Die Aufregung und das Unverständnis sind groß, doch nach und nach offen­baren Freunde und Familienmitglieder Pi ihre geheims­ten Sehnsüchte. Spätestens hier erweist sich Lea Ruckpauls Text als böse Parabel auf unsere Leistungs­- und Konkurrenz­gesellschaft. Pi erfüllt alle an sie gerichteten Wünsche, jedoch anders, als man es von ihr erwartet. Dieser weibliche Jesus ist kein duldsam leidender Mensch, der die Sünden der Welt auf sich nimmt, sondern ein Trickster, der die Gier und den Nar­zissmus eines jeden ans Licht bringt und der Gesellschaft so den Spiegel vorhält.

Mit »My Private Jesus« gibt die Schauspielerin Lea Ruckpaul ihr Debüt als Dramatikerin.

Weitere Informationen

Tickets
X

Datum

27 Apr 2024

Uhrzeit

20:30

Standort

Theater Heidelberg, Marguerre-Saal
Theater Heidelberg, Marguerre-Saal
Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg

QR Code