Meine Hölle

Auftragswerk des Theaters und Orchesters Heidelberg / auf Deutsch und Ukrainisch mit deutschen und ukrainischen Übertiteln
Zwei Familien ziehen zusammen: Eine deutsche Mutter öffnet ihr Haus für eine ukrainische Frau und deren Tochter im Teenageralter. Sie entdecken Gemeinsamkeiten, werden sich vertraut – doch unterschiedliche Ansätze in der Erziehung der jugendlichen Tochter führen zu Konflikten: Wo werden Grenzen gesetzt? Über welche Themen kann offen gesprochen werden und welche werden tabuisiert? Die kleinen Herausforderungen des Zusammenlebens legen in diesem Stück eine Fährte zu tiefergehenden politischen Differenzen.

Nach »Die Nacht verdeckt den Morgen” schreibt Hausautorin Oksana Savchenko mit »Meine Hölle” eine gesellschaftskritische Tragikomödie über die vielschichtigen Beziehungen zwischen deutschen Gastgeber*innen und ukrainischen Geflüchteten – abseits von Push-Nachrichten, amtlichen Statistiken und hastig auf- und langsam abgehängten ukrainischen Flaggen.

 

Weitere Informationen

Tickets

Datum

12 Mai 2024

Uhrzeit

20:00
Kategorie
QR Code