Lost country

Serbien 1996. Auf den Straßen toben die Studentenproteste gegen Slobodan Milošević und dessen Wahlmanipulation. Auch der 15-jährige Stefan ist darunter, doch der Junge steckt in einem tiefen Dilemma. Seine Mutter ist Parteisprecherin und verteidigt die Propaganda des Regimes. Während Stefan zwischen Loyalität zu seiner Mutter und dem wachsenden Unmut seiner Freunde schwankt, untersucht der Film die Herausforderung einer familiären Zerreißprobe. Die Darstellung von Jasna Djuričić als ambivalente Figur überzeugt, während der Film die Psychologie der Situation einfühlsam, mit Sorgfalt und einer eindringlichen visuellen Erzählweise erkundet.
Serbien, Frankreich, Luxemburg, Kroatien 2023 / Regie: Vladimir Perisic / 98 min / Jovan Ginic, Jasna Duricic / serb. Original mit englischen Untertiteln.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

26 Jan 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

17:00
Kategorie

Standort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

QR Code