Labeled

Das Performance Theater Heidelberg (PTH) präsentiert mit »Labeled – Ein Sittenstück” eine Adaption von Arthur Schnitzlers »Reigen”. Schnitzlers Drama galt zu Beginn des Jahrhunderts als eines der kontroversesten und polarisierendsten Theaterstücke seiner Zeit. Das PTH adaptiert die Handlung aus einer queeren und zeitgenössischen Perspektive und ermöglicht so eine neue Form der Interaktion zwischen Rollen verschiedener Labels. »Labeled” nimmt das Publikum mit auf eine sinnliche und unkonventionelle Reise, indem verschiedene Formen von Liebe und Verlangen zusammengebracht werden. Eine provokative Theater- und Tanzaufführung, welche zum Nachdenken über kulturelle Konventionen und Ideale anregt.
Idee / Skript: Marco Mandese

Regie: Marc Zech

Tänzerische Leitung: Amelie Mahl

Regieassistenz: Rahel Sikner

Musik: Benni Matern

Warnung: Das Stück enthält Szenen, die als triggernd empfunden werden können (grenzüberschreitendes Verhalten / sxualisierte Gewlt).

In Kooperation mit dem Performance Theater Heidelberg

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

21 Mai 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

17:00
Kategorie

Standort

Karlstorbahnhof, TiK-Theater
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

QR Code