Kobanê

Kobanê, eine kleine Stadt im Norden Syriens, war in den letzten Jahren Schauplatz heftiger Kämpfe zwischen der kurdischen Volksverteidigung und dem “Islamischen Staat” (IS). Zehra, eine 32-jährige Kurdin, gehört zu den Kräften, die mit aller Macht versuchen, dem brutalen Angriff entgegenzustehen. Als der führende Kommandant auf dem Höhepunkt der Kämpfe den Widerstand im Stich lässt, ist Zehra gezwungen seine Rolle einzunehmen. Zur Hilfe kommen den zahlenmäßig und waffentechnisch unterlegenen Widerstandskämpfern*innen erfahrene Guerillakämpfer, doch dem IS gelingt es die Stadt einzukreisen. Zehra und ihre Kamerad*innen geben dennoch nicht auf und trotz hoher Verluste gelingt es ihnen Stück für Stück die Stadt zu befreien. KOBANÊ von Özlem Yaşar erzählt die Geschichte des Widerstands von Kobanê gegen den IS und ist das neueste Werk der Filmkommune Rojava.

Im Anschluss an die Filmvorstellung gibt es die Möglichkeit zum Gespräch.

 

Syrien 2022 / Regie: ÖzlemYaş,,ar / Dokumentarfilm / 140 min / Kurdisches Original mit deutschen Untertiteln

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

24 Feb 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00
Kategorie

Standort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

QR Code