Jacob`s Ladder – In der Gewalt des Jenseits

„If you`re frightened of dying and you`re holding on, you`ll see devils tearing your life away. If you`ve made your peace, then the devils are really angels freeing you from the earth.” (Jacob`s Ladder, 1990)
Der Kriegsveteran Jacob Singer kehrt traumatisiert aus Vietnam zurück und wird von verstörenden Visionen heimgesucht. Verloren zwischen der Realität und einem undurchsichtigen Netz von Albträumen versucht Jacob verzweifelt, die düsteren Schatten seiner Vergangenheit zu entwirren und die wahren Geschehnisse seines Aufenthalts in Vietnam ans Licht zu bringen. Dabei gerät seine Welt zunehmend aus den Fugen und die Grenzen zwischen Leben und Tod verschwimmen immer mehr.
Genau wie der Protagonist, gespielt von Tim Robbins, finden auch wir uns oft in einem komplexen Labyrinth von Erinnerungen und Emotionen wieder. JACOB`S LADDER entführt uns auf eine emotionale Achterbahnfahrt, bei der Themen wie Trauma, Schuldgefühle und der existenzielle Kampf in den Vordergrund treten – eine Reflexion über die inneren Kämpfe, die wir alle durchleben.

USA 1990 / Regie: Adrian Lyne / 112 min / Tim Robbins, Elizabeth Peña, Danny Aiello, Matt Craven, Pruitt Taylor Vince / engl. Original mit deutschen Untertiteln / FSK: 16.

Vortrag von Ilija Poljanac

Sonderpreis 4€ für Studierende / Auszubildende, mit freundlicher Unterstützung des StuRa.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

23 Jan 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00
Kategorie

Standort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

QR Code