Ein Abend mit Ray Bradbury

Ray Bradbury ist einer der visionärsten Autoren der USA, sein Roman „Fahrenheit 451″ Weltliteratur. Seine Geschichten, von denen fünf die Grundlage dieses Live-Hörspiels bilden, sind unvorhersehbar, spannungsgeladen und entführen in ungeahnte Welten:
Ein Pärchen nimmt einen unheimlichen Fremden auf einer Straße mitten im Nirgendwo mit… eine Familie zieht durch ein menschenleeres Amerika… Zwei Männer auf dem Mars jagen der sagenumwobenen blauen Flasche hinterher…

Ob Science Fiction, Psychothriller oder eine ländliche Idylle, die unmerklich ins Fantastische kippt: Ray Bradburys Stories befassen sich stets auch mit existenziellen Themen wie der Sehnsucht nach Erlösung, der Frage nach dem Sinn des Lebens, dem Traum, die Vergangenheit ändern zu können.

Die Artverwandten erschließen in ihrem Live-Hörspiel die Stories multimedial und machen sie interdisziplinär erfahrbar. Bradburys Stil und seine unverwechselbare Sprache bilden dabei den Sound der Aufführung. Mit mehreren Sprecher*innen, originär komponierter Live-Musik, assoziationsreichen Videoprojektionen und bildnerischer Übersetzung des Textes schafft das Ensemble ein synästhetisches, emotional überwältigendes Erlebnis.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

16 Dez 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:00
Kategorie

Standort

Karlstorbahnhof, TiK-Theater
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

QR Code