Draußen vor der Tür

„Ein Mensch stirbt. Und? Nichts weiter. Der Wind weht weiter. Die Elbe quasselt weiter. Die Straßenbahn klingelt weiter.“
Der ehemalige Unteroffizier Beckmann ist traumatisiert aus Krieg und Gefangenschaft in Sibirien zurückgekehrt. Verfolgt von quälenden Erinnerungen will er keinen Tag länger ermordet werden und keinen Tag länger Mörder sein. Doch beim Versuch, in seiner alten Heimatstadt Hamburg wieder Fuß zu fassen, sieht er sich immer wieder mit einer Gesellschaft konfrontiert, die von den Gespenstern des Krieges nichts mehr wissen will.

Die Zwiebacken spielen Wolfgang Borcherts „Draußen vor der Tür“ (1947) – „ein Stück, das kein Theater spielen und kein Publikum sehen will“.

Die Zwiebacken sind Mitglied im Freien Theaterverein Heidelberg e.V..

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

26 Mai 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:00
Kategorie

Standort

Karlstorbahnhof, TiK-Theater
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

QR Code