Der gläserne Untertitler

Zu den Markenzeichen unseres Kinos gehört bekanntlich, Filme in ihrer Originalsprache zu zeigen. Aber wie gelingt es eigentlich, die vielen fremden Wörter mit all ihren Finessen in diese prägnanten, leicht verfolgbaren Sätze unter den Filmszenen zu übersetzen, die trotzdem ihre Nuanciertheit bewahren? Als „Gläserner Untertitler“ dürfen wir dem freischaffenden Übersetzer und Untertitler Florian Wolf bei seiner anspruchsvollen Arbeit über die Schulter schauen, Fragen stellen und interaktiv mitdiskutieren.
Nach einer kurzen Pause folgt ein Kurzfilmprogramm mit Festivalbeiträgen der PROVINZIALE – Filmfest Eberswalde mit anschließendem Podiumsgespräch mit Heidelberger Studierenden des Instituts für Übersetzen und Dolmetschen, die im Rahmen eines Seminars an der Untertitelung der Kurzfilme beteiligt waren.

Florian Wolf studierte Übersetzungswissenschaft am Institut für Übersetzen und Dolmetschen in Heidelberg und spezialisierte sich auf Filmübersetzung und Untertitelung. Seit 2010 ist er freischaffender Übersetzer für audiovisuelle Medien mit dem Schwerpunkt Untertitelung und Gründer von sub:werk. Seit 2013 gibt er regelmäßig Seminare, Workshops und Lehrveranstaltungen zum Thema.

In Kooperation mit dem Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Heidelberg.

Moderation: Bettina Fetzer

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

12 Jan 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00
Kategorie

Standort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

QR Code