Das Malen des modernen Gartens – Monet bis Matisse (Engl. OmU)

Für viele große Künstler galt der Garten schon lange als begehrtes Motiv für den Ausdruck von Farbe, Licht und Atmosphäre. Claude Monet ist vielleicht der bekannteste Gartenmaler, aber auch andere Größen wie Van Gogh, Pissarro, Matisse und Sargent betrachteten den Garten als einen bedeutungsvollen Mittelpunkt ihrer Talente. Die Arbeiten dieser großartigen Künstler sind zusammen mit vielen anderen in der großen Ausstellung „Painting the Modern Garden“ der Royal Academy in London zu sehen.

Dieser schillernde Film unternimmt eine magische Reise von der Galerie zu den Gärten, nach Giverny und Seebüll und zu anderen herrlichen Orten, die von Künstlern bevorzugt werden. Hier entdecken wir, wie Künstler des frühen 20. Jahrhunderts ihre eigenen Gärten entwarfen und bewirtschafteten, um zeitgenössische utopische Ideen und Farb- und Formmotive zu erforschen. Monet sagte: „Außer Malen und Gärtnern bin ich in nichts gut.“

Regie: David Bickerstaff, GB 2023, 93 Minuten, FSK: 0 Jahre

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

01 Mrz 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

16:00
Kategorie

Standort

Kamera Kino
Brückenstr. 26, Heidelberg

QR Code