Carel van Schaik und Kai Michel

Kriege und Katastrophen beherrschen die Nachrichten, Depressionen und Angststörungen grassieren – wir hangeln uns seit Jahren von einer Krisensituation zur nächsten. Höchste Zeit für eine evolutionäre Aufklärung: Der Anthropologe Carel van Schaik und der Historiker Kai Michel erklären, wie es dazu kam, dass wir eine Existenz im Ausnahmezustand führen. Sie räumen mit Missverständnissen über die Evolution und die menschliche Natur auf und zeigen, welche Macht die Kultur über uns besitzt: „Wir sind nicht schuld. Wir müssen uns nur endlich selbst verstehen!“
Prof. Dr. Carel van Schaik ist Verhaltensforscher und Evolutionsbiologe. Er lehrte biologische Anthropologie an der Universität Zürich und fand signifikante Querverbindungen zwischen dem Sozialverhalten von Orang-Utans und Menschen.

Kai Michel ist Historiker, Literaturwissenschaftler und Bestsellerautor. Er hat für große Zeitungen wie die ZEIT, die FAZ oder GEO geschrieben. Zusammen mit Carel van Schaik beleuchtete er in Tagebuch der Menschheit (2017), was die Bibel über die Evolution verrät.

Im Rahmen des International Science Festival – Geist Heidelberg

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

14 Dez 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:00
Kategorie

Standort

Deutsch-Amerikanisches Institut
Deutsch-Amerikanisches Institut
Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg

QR Code