BreinSchmid & Gansch. Riihimäki

Woran es liegt, dass in Wien so viel musikalische Kreativität zu Hause ist? Der Gründe sind gewiss viele. Jedenfalls fällt auf, dass einige der originellsten Künstler*innen mit alpiner Volksmusik groß wurden und dann bald in der Klassik Fuß fassten. Doch damit allein waren sie nie recht glücklich. Thomas Gansch und Georg Breinschmid, beide einst Mitglied des legendären Vienna Art Orchestra, gestehen, sie liebten eben auch „die Beatles, Monty Python, Jazz und Thomas Bernhard sowie ausgedehnte Lachanfälle, dadaistische Wortspiele und übles Grimassenschneiden“. Zusammen mit dem Geiger Benjamin Schmid bilden die beiden Ausnahmemusiker seit Jahren ein wunderbares Trio. Der künstlerische Einzugsbereich reicht von Stéphane Grapelli bis zum aberwitzigen Rossini-Medley. Nun kommt der finnische Alleskönner Jarkko Riihimäki als Vierter dazu – und das babylonische Wirrwarr der Musiksprachen dürfte vollends herrlich unübersichtlich werden…

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

03 Apr 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:30

Standort

Aula der Neuen Universität
Aula der Neuen Universität
Universitätsplatz, 69117 Heidelberg

QR Code