Boker im gelobten Land des Leids / Ese Boker en el campo del dolor

La Canavaty, Mexiko/México
auf Spanisch mit deutschen Übertiteln / en español con sobretítulos en alemán

»Mit wuchtigen Bildern erfasst Autor und Regisseur Víctor Hernández ein Mexiko, das Touristen nie zu Gesicht bekommen. In der Suche nach Identität und Zukunft einer Gruppe von Jugendlichen vermischen sich Glaube, Magie, Gewalt und Liebe.” — Kurator*innen

Der »Boker” ist der einzige Überlebende des Massakers, bei dem die Mitglieder der Band »Kombo Kolombia” während einer Geburtstagsfeier ermordet wurden. Mit der Cumbia, einem Volkstanz, dem Spirit des Karnevals und als tanzende Figuren der Fidencista-Religion würdigt La Canavaty die Stärke der Menschen während der langen Suche nach ihren Vermissten. Die Figur des »Boker” steht repräsentativ für die Jugendlichen aus dem Bandenmilieu, die überproportional stark vom staatlichen Kampf gegen den Drogenhandel betroffen sind.

Víctor Hernández gründete 2012 die Compagnie La Canavaty und brachte seitdem als Regisseur, Schauspieler und Produzent zahlreiche autofiktionale Stücke auf die Bühne.

»Con imágenes poderosas el autor y director Víctor Hernández captura un México que los/las turistas nunca llegan a ver. Fé, magia, violencia y amor se entremezclan en la búsqueda de identidad y futuro de un grupo de jóvenes.” — Curadores/as

»Ese Boker” es el único sobreviviente de la masacre en la que fueron asesinados el resto de los integrantes de la agrupación »El Kombo Kolombia” durante una fiesta de XV años. Con la cumbia, el espíritu carnavalesco y representado en personajes danzantes de la religión Fidencista, La Canavaty rinde homenaje a la fortaleza del pueblo en el largo camino de búsqueda para sus desaparecidos. El personaje del »Boker” representa a los jóvenes de las pandillas a ser los principales afectados en la guerra contra el narcotráfico.

Víctor Hernández funda en el 2012 la compañía La Canavaty donde escribe, produce, dirige y actúa varias piezas autoficcionales.

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

10 Feb 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:30

Standort

Theater Heidelberg, Marguerre-Saal
Theater Heidelberg, Marguerre-Saal
Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg

QR Code