Ayanna Lloyd Banwo

Als wir Vögel waren
Port Angeles, Trinidad. In den sonnendurchglühten Gassen mischen sich die Rufe der Händler mit Vogelgezwitscher. Es riecht nach Gewürzen und reifen Früchten. Unter schattigen Bäumen ruht Fidelis, der uralte Friedhof der Insel. Hier arbeitet Emmanuel als Totengräber. Der junge Rastafari hat sein Zuhause verlassen, um seinen Vater zu finden. Yejides Familie stammt von den Corbeaux, den Rabengeiern ab, die Wache stehen am Tor zwischen der Welt der Toten und der Lebenden. Sie können mit den Toten sprechen und den Weg in die andere Welt erleichtern. Als Emmanuel und Yejide einander begegnen, beginnt dort, wo das Leben endet, eine magische Liebesgeschichte.

Ayanna Lloyd Banwo, geboren 1980 in Trinidad, promoviert an der University of East Anglia in Creative and Critical Writing. Bisher schrieb sie v. a. Kurzgeschichten. Als wir Vögel waren (2023) ist Banwos erster Roman. Sie lebt in London.

Sprache: Englisch

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

02 Mai 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:00
Kategorie

Standort

Deutsch-Amerikanisches Institut
Deutsch-Amerikanisches Institut
Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg

QR Code