2. Philharmonisches Konzert

»Seien Sie Sie selbst” – kein Geringerer als Dmitri Schostakowitsch gibt der damaligen Studentin Sofia Gubaidulina, geboren 1931 in Tschistopol, den wegweisenden Rat. Derart bestärkt verlässt sie die Vorgaben des Sozialistischen Realismus und des sowjetischen Komponistenverbandes. Heute ist sie eine der wichtigsten Tonsetzerinnen der Zeit. Gubaidulinas »Märchenpoem” entsteht 1971 und basiert auf dem tschechischen Märchen »Die kleine Kreide”.

Carolin Widmann

»Peter und der Wolf”, »Cinderella”, »Die Liebe zu den drei Orangen” – auch Sergej Prokofjew findet Märchenstoffe für seine Musik. Und so hat auch sein 2. Violinkonzert viele kantable, erzählende und lyrische Momente. Entstanden ist es in Frankreich und Russland – uraufgeführt wird es 1935 in Madrid. Carolin Widmann musiziert das märchenhafte Werk.

»Die 4. Sinfonie ist meinem Wesen entsprungen und mit echter Inspiration (…) geschrieben”, lässt Peter Tschaikowsky seine Gönnerin Nadeshda von Meck wissen. Ihr hat er die 1877 entstandene, schicksalsschwere Sinfonie gewidmet.

Violine: Carolin Widman.

Musikalische Leitung
Nicholas Milton

Weitere Informationen

Tickets

Die Veranstaltung ist beendet.

X

Datum

16 Nov 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:00
Kategorie

Standort

Aula der Neuen Universität
Aula der Neuen Universität
Universitätsplatz, 69117 Heidelberg

QR Code