Lade Veranstaltungen

Ziemlich beste Freunde

DATUM

10. Mai  um  16:00

VERANSTALTUNGSORT

Augustinum, Kinosaal

ADRESSE

Jaspersstraße 2, Heidelberg
Veranstaltung teilen:

Beschreibung

Tragikomödie über eine besondere Freundschaft
„ein berührender Film über Freundschaft und Hoffnung, in dem ein schwieriges Thema mit angemessenem Ernst und dennoch mit jeder Menge Leichtigkeit angegangen wird“ (www.filmstarts.de)

Philippe ist reich und gebildet, benötigt aber im Alltag stets Hilfe, da er vom Hals abwärts gelähmt ist. Er sucht einen neuen Pfleger und trifft im Bewerbungsverfahren auf Driss, einem jungen Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde. Driss will eigentlich nur einen Bewerbungsstempel für seine Arbeitslosenunterstützung bekommen. Das Großmaul aus der Vorstadt eignet auf den ersten Blick auch gar nicht für den Job als Pfleger. Doch seine freche, unbekümmerte Art macht Philippe neugierig. Es ist der Beginn einer verrückten und wunderbaren Freundschaft, die Philippe und Driss für immer verändern wird…

„Ziemlich beste Freunde“ ist inspiriert von der Autobiografie von Philippe Pozzo di Borgo, der im Juni 1993 beim Paragleiten abstürzte und danach bis zu seinem Tod im Juni 2023 querschnittsgelähmt war. Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet, positiv in der Kritik besprochen und lockte 2012 allein in Deutschland über 9 Millionen Menschen in die Kinos.

Frankreich 2011/ 112 Min/ Regie: Olivier Nakache, Éric Toledano/ mit François Cluzet, Omar Sy & Anne Le Ny

Jaspersstraße 2, Heidelberg

Ähnliche Veranstaltungen