Lade Veranstaltungen

Tango y Canciones del Sur

DATUM

18. Mai  um  20:00

VERANSTALTUNGSORT

Karlstorbahnhof, Klub

ADRESSE

Marlene-Dietrich-Platz 3, Heidelberg
Veranstaltung teilen:

Beschreibung

Bei Tangos y canciones del Sur handelt es sich um ein Musikprojekt der Sängerin Catalina Sophie und des Pianisten Cruz Peñaloza, beide argentinischer Herkunft. Ihr Repertoire umfasst hauptsächlich populäre Musik aus Argentinien, Uruguay und Brasilien: Tango, Folklore, argentinische Rocksongs, Candombe und Bossa Nova. Sie lassen sich von Künstler*innen wie Spinetta, Charly Garcia, Fito Páez und Fabiana Cantilo inspirieren, denen es gelungen ist, das kulturelle Erbe des Tangos mit neuen Klängen zu verbinden. Catalina Sophie und Juan Cruz Peñaloza, die auch von anderen Stillen wie Jazz und Pop beeinflusst wurden, haben als Duo ihren eigenen authentischen Sound entwickelt. Juan Cruz Peñaloza reist aus Madrid an, um das Projekt in einer Reihe von Konzerten in mehreren deutschen Städten vorzustellen.
In Kooperation mit der Argentiniengruppe Rhein-Neckar e.V.

Marlene-Dietrich-Platz 3, Heidelberg
Meta Details
Kategorie:

Ähnliche Veranstaltungen