Lade Veranstaltungen

GOLDA – Israels Eiserne Lady

DATUM

1. Juni  um  16:45

VERANSTALTUNGSORT

Kamera

ADRESSE

Brückenstr. 26, Heidelberg
Veranstaltung teilen:

Beschreibung

1973 blickt die ganze Welt auf Israels Premierministerin Golda Meir. Nach dem Überraschungsangriff durch Ägypten und Syrien liegt das Schicksal der Nation in Meirs Händen. Gefangen zwischen dem Wunsch, Blutvergießen zu verhindern, und der politischen Verantwortung gegenüber Israel muss Golda Meir Entscheidungen treffen, von denen unzählige Menschenleben auf beiden Seiten abhängen.

In seinem Politthriller beleuchtet der Oscar®-prämierte Regisseur Guy Nattiv ein zutiefst schockierendes Kapitel des Nahost-Konflikts. Oscar®-Gewinnerin Helen Mirren brilliert mit einer überragenden Darstellung als Israels Eiserne Lady.

Wir merken an:

Der aktuell herrschende Konflikt im Nahen Osten ist unbegreiflich und menschenverachtend. Das Leid der Menschen macht uns sehr betroffen.

Wir möchten betonen, dass der Film GOLDA – ISRAELS EISERNE LADY ein Spielfilm ist, der allein die historischen Ereignisse des Jom-Kippur-Krieges von 1973 beleuchtet und lange vor dem gegenwärtigen Krieg entstand. Daher bezieht der Film keinerlei Stellung zu den aktuellen Ereignissen. Vielmehr zeigt er eindringlich, wie die damalige Ministerpräsidentin Golda Meir unter großem politischen Druck komplexe Entscheidungen treffen musste.

Regie: Guy Nattiv, GB/US 2023, 102 Min., FSK: 12 Jahre

Brückenstr. 26, Heidelberg
Meta Details
Kategorie:
Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: GOLDA – Israels Eiserne Lady

Ähnliche Veranstaltungen