Lade Veranstaltungen

GeHÖRT das so?

DATUM

26. Juni  um  10:00

VERANSTALTUNGSORT

Karlstorbahnhof, TiK-Theater

ADRESSE

Marlene-Dietrich-Platz 3, Heidelberg
Veranstaltung teilen:

Beschreibung

ein Theaterstück über Schubladen-Denken für alle ab acht Jahren

Companie M

Gefüllt mit sphärischen Klängen eröffnet sich ein Raum, der sich nach und nach mit Schubladen füllt. Wohin damit? Was tun damit? Begleitet von Percussion, Sounds und Melodien entdecken die drei Performer*innen einen Weg, den mit Vorurteilen gefüllten Schubladen eine „Ordnung“ zu geben und bringen darin so einiges in Bewegung und durcheinander. Die eine erzählt, der andere schaut zu, die andere macht auf, der andere macht zu, die eine lehnt an, die andere lehnt ab. Ich so und du so. Aber stimmt das überhaupt? Gehört das dahin? Gehört das so? Oder so?

Mit Musik, Bewegung, Objekten und Neugierde werden in dem neuen Stück der Companie M Vorurteile hinterfragt und so manche Schublade dabei ins Schwanken gebracht.

Leichte Sprache:

Gefüllt mit Musik füllt sich ein Raum mit immer mehr Schubladen. Aber wohin damit? Was tun damit? Die Schubladen sind gefüllt mit Vorurteilen. Drei Spieler*innen versuchen eine Ordnung zu finden und aufzuräumen. Aber stimmt das denn so? Gehört das so? Oder so?

Die Companie M erzählt mit Musik, Bewegung, Objekten und wenig Sprache darüber, wie schwer es manchmal ist, keine Vorurteile zu haben und mit Vorurteilen umzugehen. Und dabei gerät vieles durcheinander.

Regie, Dramaturgie & Choreografie: Giuseppina Tragni, Sarah Herr

Performance: Nedjma Schreiner, Fatih Peker, Miriam Lemdjadi

Musik: Peter Hinz, Michele Ciccimarra

Szenografie: Christian Thurm

Kostüm: Petra Vaskova

Illustration und Grafik: Jasmin Keune-Galeski

Marlene-Dietrich-Platz 3, Heidelberg

Ähnliche Veranstaltungen