Dolce Vita zur ersten Schlossbeleuchtung

Im Heidelberger Schloss „La Notte Italiana“ für Genuss aus dem Süden
Die Heidelberger Schloss Gastronomie zaubert kurzfristig zur verschobenen Schlossbeleuchtung am 8. Juni einen italienischen Sommerabend in den Schlosshof. Damit viele in den Genuss kommen, das Feuerwerk exklusiv vom Altan aus genießen zu können und den Sommeranfang endlich gebührend zu feiern, heißt es am kommenden Samstag „Dolce Vita“ zelebrieren. Die aus dem Rhein-Neckar-Raum stammende Band „Senza Limiti“ um Sänger Tonino Fantauzzo liefert mit Klassikern wie “Azzurro” von Adriano Celentano
oder “Serenata Rap” von Jovanotti aber auch internationalen Hits wie “Long train running” dazu Partylaune und italienisches Gefühl.
Für den typischen Geschmack der italienischen Nacht sorgt ein mediterranes Spezialitätenbuffet. Das Beste aus der italienischen Küche von Spitzenkoch Martin Scharff. Bei gutem Wetter wird Open Air gesungen, gefeiert und getanzt und bei schlechtem Wetter findet das Event drinnen statt.
Beginn: ab 19 Uhr. Abendticket inkl. Buffet und Willkommensdrink 119 Euro.