BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=111330 TZ:CET SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Bomsori Kim & Rafał Blechacz DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Wolfgang Amadeus Mozart Violinsonate F-Dur KV 376=0D=0A= Gabriel Fauré Violinsonate Nr. 1 A-Dur op. 13=0D=0A= Claude Debussy Violinsonate g-Moll L 140=0D=0A= Karol Szymanowski Violinsonate d-Moll op. 9=0D=0A= =0D=0A= Es klingt geheimnisvoll: Der Anfang von Debussys Violinsonate wispert, raunt Vertrauliches ins Ohr. Ganz anders ist es bei Mozart, der Violine und Klavier musikalisch miteinander plaudern lasst, und bei Szymanowski, dem düsteren Erzähler. Bei Fauré lauschen wir der Art von Unterhaltung, die sich in der Abenddämmerung an einem Gewässer ereignet. Kim und Blechacz lassen uns teilhaben an vier verschiedenen musikalischen Gesprächen, in vier Sonaten, die eines eint: Wir hören gebannt zu. Veranstaltungsort: Kongresshaus Stadthalle, Neckarstaden, 69117 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Kongresshaus Stadthalle, Neckarstaden, 69117 Heidelberg DTSTART:20190331T193000 DTEND:20190331T203000 END:VEVENT END:VCALENDAR