BEGIN:VCALENDAR VERSION:1.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=111130 TZ:CET SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Kleiner Schnitt, schneller wieder fit DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Heidelberger Köpfe im Augustinum. Kleiner Schnitt, schneller wieder fit: Minimal-invasive Therapie bei Hüftarthrose. Vortrag von Prof. Dr. med. Jörg Holstein=0D=0A= =0D=0A= Sie suchen sich im Theater immer die Plätze nah am Ausgang? Sie vermeiden Ausflüge, weil Sie Angst vor langen Laufwegen haben? Die Arthrose plagt Sie bei jedem Schritt? Ein Leben eingeschränkter Mobilität ist bei weitem schlimmer als die Implantation eines künstlichen Hüftgelenks, besonders wenn die Implantate mit der sogenannten AMIS-Technik eingesetzt werden. AMIS steht für Anterior Minimally Invasive Surgery und ist ein minimal-invasives Verfahren, das Muskulatur und Nerven schont und mit sehr geringem Blutverlust einhergeht. Die Patienten können bereits wenige Stunden nach der Operation wieder unter Vollbelastung laufen und die Klinik bereits nach wenigen Tagen verlassen.=0D=0A= =0D=0A= Prof. Dr. med. Jörg Holstein ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Seit Oktober 2018 ist er als Spezialist für minimal-invasive Hüft- und Kniegelenk-Endoprothetik in der Ethianum Klinik Heidelberg tätig und einer der führenden Repräsentanten der AMIS-Technik. In seinem Vortrag stellt er diese Operationsmethode vor. Veranstaltungsort: Augustinum, Jaspersstr., 69126 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Augustinum, Jaspersstr., 69126 Heidelberg DTSTART:20190221T170000 DTEND:20190221T180000 END:VEVENT END:VCALENDAR