BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=110956 TZ:CET SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Martin Erdmann: Erleuchtung oder Verdummung DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:In einer spirituellen Szene hat man ein unwahres Ich oder Ego, von dem all unsere Nöte und Ängste herrühren, mit dem Verstand gleichgesetzt. Da will man diesen hergeben, um sich in ein seliges, wahres Ich zu erheben.=0D=0A= =0D=0A= Was man nicht sieht, ist dies: Um die Verstrickungen des Egos zu entweben, müssen wir gerade unseren Verstand nutzen. Nur so können wir das Egohindernis auflösen, um in das selige, erleuchtete Leben einzukehren. Wenn wir uns unbesonnen von dem Verstand verabschieden, so werden wir umnebelt unter diesen fallen, um in die unselige Verdummung zu gelangen.=0D=0A= =0D=0A= Der spirituelle Lehrer Martin Erdmann war von 1980 bis 2006 Dozent der Neuphilologischen Fakultät der Universität Heidelberg. Das Thema des Vortrages findet sich in seinen Büchern, die auf www.satsa.de, Texte, vorgestellt werden, in stets neuer Weise erhellt. Veranstaltungsort: Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr., 69115 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr., 69115 Heidelberg DTSTART:20190129T200000 DTEND:20190129T210000 END:VEVENT END:VCALENDAR