BEGIN:VCALENDAR VERSION:1.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=110923 TZ:CEST SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Dalia Quartet DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:20 Jahre und mindestens ebenso viele verworfene Fassungen – es war ein zähes Ringen, das Brahms im Jahre 1873 zur Vollendung seiner ersten beiden Quartette des op. 51 führte. Eine wahre »Zangengeburt" nannte diesen Entstehungsvorgang der selbstironische Komponist. Doch diese Mühen wurden belohnt: Seine Streichquartette setzten nach Beethoven neue Maßstäbe, ja sie wurden sogar von Arnold Schönberg zum Bezugspunkt seiner Kompositionsweise erklärt. Das a-Moll Quartett vereint typisch Brahms’sche Innigkeit mit dramatischer Ausdruckskraft. Veranstaltungsort: Alte PH, Keplerstr. 87, 69120 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Alte PH, Keplerstr. 87, 69120 Heidelberg DTSTART:20190126T123000 DTEND:20190126T133000 END:VEVENT END:VCALENDAR