BEGIN:VCALENDAR VERSION:1.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=110920 TZ:CET SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Streichquartettfest Abendkonzert DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Quartettmusik aus drei Jahrhunderten vereint das Abendkonzert: Joseph Haydn profilierte in seinem op. 33 die noch junge Gattung, während Brahms Quartett-Erstling die Tradition von Beethovens Meisterwerken fortsetzt und weiterentwickelt. Schönberg-Schüler schließlich war der katalanische Komponist Roberto Gerhard, dessen Werke Seltenheitswert auf der Konzertbühne haben. Sein zweites Streichquartett schafft größte Dichte des Ausdrucks im Rahmen komprimiertester Form.=0D=0A= Im Anschluss gemeinsamer Ausklang mit den KünstlerInnen in der Festival Cafeteria=0D=0A= =0D=0A= Joseph Haydn Streichquartett Nr. 41 G-Dur op. 33 Nr. 5=0D=0A= Roberto Gerhard Streichquartett Nr. 2=0D=0A= Johannes Brahms Streichquartett c-Moll op. 51 Nr. 1 Veranstaltungsort: Alte PH, Keplerstr. 87, 69120 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Alte PH, Keplerstr. 87, 69120 Heidelberg DTSTART:20190125T193000 DTEND:20190125T203000 END:VEVENT END:VCALENDAR