BEGIN:VCALENDAR VERSION:1.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=110467 TZ:CEST SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Neujahrskonzert der Heidelberger Sinfoniker DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Für ihre traditionellen Neujahrskonzerte am 1. Januar 2019 verwandeln die Heidelberger Sinfoniker die Bühne der Stadthalle Heidelberg dieses Mal in ein Tanzparkett – das Motto der Neujahrskonzerte 2019 lautet „Aufforderung zum Tanz“. In Kooperation mit den Tänzern von „Tango Flores Mannheim“ und der Ballettwerkstatt Heidelberg führt das Orchester sein Publikum durch die Geschichte der Orchestertänze. Das Programm wird mit wohl berühmtesten und beliebtesten Tänzen gestaltet, wie Jacques Offenbachs „Cancan“ und Astor Piazzollas „Libertango“, ebenfalls Ludwig van Beethovens Allegretto aus der 7. Symphonie, welches in zahlreichen Filmen, unter anderem „The King´s Speach“ rezipiert wurde, aber auch mit eher selten gehörten Werke der Tanzliteratur. Die Leitung der Neujahrskonzerte übernimmt der Generalmusikdirektor des Stadttheaters Gießen Michael Hofstetter; auch dieses Mal moderiert der Publikumsliebling Stefan Müller-Ruppert in seiner heiter-informativen Art die beiden Konzerte. Erleben Sie einzigartige Choreographien und genießen Sie den Start ins neue Jahr mit einem Glas Crémant in der Konzertpause! =0D=0A= Karten zum Preis von 25€-68 € erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen und im Servicebüro der Heidelberger Sinfoniker, Tel. 06221-809080 oder info@heidelberger-sinfoniker.de sowie www.reservix.de – Abendkasse ab 14 Uhr und ab 18 Uhr. =0D=0A= =0D=0A= =0D=0A= Carl Maria von Weber (1786-1826)/Héctor Berlioz (1803-1869): =0D=0A= Aufforderung zum Tanz op. 65=0D=0A= =0D=0A= Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): =0D=0A= Deutscher Tanz „Die Schlittenfahrt“ KV 605, Nr. 3=0D=0A= =0D=0A= Christoph Wilibald Gluck (1714-1787): =0D=0A= Tanz der Furien aus „Orphée et Eurydice“=0D=0A= =0D=0A= Ludwig van Beethoven (1770-1827): =0D=0A= Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92, 2. Satz „Allegretto“=0D=0A= =0D=0A= Gioachino Rossini (1792-1868): =0D=0A= Pas de six aus „Guillaume Tell“ =0D=0A= =0D=0A= Jaques Offenbach (1819-1880): =0D=0A= Gallop Infernal (Cancan) aus „Orphée aux enfers“=0D=0A= =0D=0A= Johann Strauß (Sohn) (1825-1899): =0D=0A= Walzer Künstlerleben op. 316=0D=0A= =0D=0A= Amilcare Ponchielli (1834-1886): =0D=0A= Tanz der Stunden aus „La Gioconda“ =0D=0A= =0D=0A= Paul Hindemith (1895-1963): =0D=0A= Foxtrott der Holzpuppen aus „Tuttifäntchen“=0D=0A= =0D=0A= Astor Piazzolla (1921-1992): =0D=0A= Libertango =0D=0A= =0D=0A= =0D=0A= C. M. von Weber/H. Berlioz: Aufforderung zum Tanz op. 65 =0D=0A= W. A. Mozart: Deutscher Tanz „Die Schlittenfahrt“ KV 605, Nr. 3=0D=0A= Ch. W. Gluck: Tanz der Furien aus „Orphée et Eurydice“=0D=0A= L. van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92, 2. Satz „Allegretto“=0D=0A= G. Rossini: Pas de six aus „Guillaume Tell“ =0D=0A= J. Offenbach: Gallop Infernal (Cancan) aus „Orphée aux enfers“=0D=0A= J. Strauß (Sohn): Walzer Künstlerleben op. 316=0D=0A= A. Ponchielli: Tanz der Stunden aus „La Gioconda“ =0D=0A= P. Hindemith: Foxtrott der Holzpuppen aus „Tuttifäntchen“=0D=0A= A. Piazzolla: Libertango Veranstaltungsort: Kongresshaus Stadthalle, Neckarstaden, 69117 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Kongresshaus Stadthalle, Neckarstaden, 69117 Heidelberg DTSTART:20190101T150000 DTEND:20190101T160000 END:VEVENT END:VCALENDAR