BEGIN:VCALENDAR VERSION:1.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=110430 TZ:CET SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Francesca Melandri DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:In Alle, außer mir entfaltet Francesca Melandri eine schier unglaubliche Familiengeschichte über drei Generationen und ein schonungsloses Porträt der italienischen Gesellschaft.=0D=0A= =0D=0A= Melandri holt die bisher verdrängte italienische Kolonialgeschichte des 20. Jahrhunderts in die Literatur: die Verbindungen Italiens nach Äthiopien und Eritrea bis hin zu den gegenwärtigen politischen Konflikten verknüpft die Autorin mit dem Schicksal der heutigen Geflüchteten – und stellt die Schlüsselfragen unserer Zeit: Was bedeutet es, zufällig im „richtigen“ Land geboren zu sein, und wie entstehen Nähe und das Gefühl von Zugehörigkeit?=0D=0A= =0D=0A= Francesca Melandri hat sich in Italien zunächst als Drehbuchautorin (u. a. Prinzessin Fantaghirò) einen Namen gemacht. Mit ihrem ersten Roman Eva schläft wurde sie auch einem breiten deutschsprachigen Lesepublikum bekannt.=0D=0A= =0D=0A= Sprachen: Italienisch/Deutsch Veranstaltungsort: Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr., 69115 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr., 69115 Heidelberg DTSTART:20181009T200000 DTEND:20181009T210000 END:VEVENT END:VCALENDAR