BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=107851 TZ:CEST SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Space is the Place
 DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Afrofuturism ist womöglich ein Mix aus Science-Fiction und Blaxploitation. Ihn begleitet die Vorstellung, für einen Schwarzen sei ein Leben in Freiheit nur auf einem anderen Planeten möglich. Dorthin könnte er mit Musik gelangen, dem „Arkestra“ von Sun Ra, dem legendären Free-Jazzer. Dieser wiederum erscheint maskiert als ägyptischer Verheißungsvogel in den Vorstädten der USA, um die dortige schwarze Bevölkerung von seinem Vorhaben zu überzeugen. Bildgewaltig und voll wahrlich außerirdischer Musik schuf John Conley ein buntes Dokument schwarzen Selbstbewusstseins. Jetzt wieder in restaurierter Fassung zu sehen. Veranstaltungsort: Karlstor-Kino, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Karlstor-Kino, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg DTSTART:20170804T180000 DTEND:20170804T190000 END:VEVENT END:VCALENDAR

Heidelberg aktuell Oktober Magazin