Kunst im Salon
Info
>> Kurpfälzisches Museum, Hauptstr. 97, 69117 Heidelberg (Plan) , Tel.06221-5834560
27.02.2019 / 19:00 zu iCal hinzufügen

Ferdinand Kobells Zyklus der „Katastrophenbilder“ – der „Eisgang“ von 1784
Kobells Zyklus des verheerenden Eisgangs im Winter 1783 / 1784 ist eindrucksvolles Zeugnis einer europäischen Klimakatastrophe, die durch den Ausbruch des isländischen Laki-Kraters im Sommer 1783 ausgelöst wurde. Die Gemäldefolge dokumentiert das katastrophalste Hochwasserereignis in der Geschichte Heidelbergs. Nachdem der achtteilige Zyklus jüngst restauriert werden konnte, wird er nun, 235 Jahre nach dem Ereignis, in einer Sonderveranstaltung mit Dr. Dagmar Hirschfelder, Leiterin der Abteilung Gemälde und Graphik, und der Restauratorin Susanne Voigt vorgestellt.
Eintritt 3 Euro
Großer Salon