Heike Melzer
Lust und Frust im digitalen Zeitalter
Info
>> Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg (Plan) , Tel.06221-60730
24.02.2019 / 17:00 zu iCal hinzufügen

Die digitale Transformation der Gesellschaft verändert auch unser Sexleben. Triebe, Bindung und Fortpflanzung, die unsere Sexualität ausmachen, werden vermehrt durch das Internet beeinflusst. Partnerschaft und Intimität lösen sich im Cyberspace auf oder bilden sich neu. Die Flut an dauerverfügbaren Reizen sowie neuen Angeboten an Pornos und Dating-Apps nimmt kein Ende.

Sexuelle Funktionsstörungen sind die Folge – eine halbe Million Porno- und Sexsüchtige in Deutschland sprechen für sich. Sorgen die neuen digitalen Angebote für mehr Lust oder mehr Frust? Wie gehen wir mit dieser neuen sexuellen Revolution um?

Die Neurologin und Sexualtherapeutin Heike Melzer widmet sich zeitaktuellen Tabuthemen und ist Autorin von Scharfstellung – Die neue sexuelle Revolution (2018).