Esmé Quartet
Streichquartettfest
Info
>> Alte PH, Keplerstr. 87, 69120 Heidelberg (Plan) , Tel.06221/4 77-0
25.01.2019 / 12:30 zu iCal hinzufügen

Mozarts KV 575 sollte ursprünglich das erste in einer Reihe von sechs, dem preußischen König gewidmeten Quartetten werden. Der von finanziellen Sorgen geplagte Komponist erhoffte sich im Gegenzug ein royales Geldgeschenk. Doch das Projekt blieb mit nur drei fertigen Quartetten unvollendet und Mozart musste die Trias »um ein Spottgeld" an einen Verleger verschachern. Nichts von seinen Noten verrät der lyrische Ton des KV 575 mit seiner elegischen Heiterkeit und der dem Cello-Enthusiasten Friedrich Wilhelm II. huldigenden Basspartie.

Wolfgang Amadeus Mozart Streichquartett Nr. 21 D-Dur KV 575