NSU-Monologe
Gastspiel der Bühne für Menschenrechte